FCPA

FCPA-Pilot-Program auf unbestimmte Zeit verlängert

Das FCPA-Pilot-Program stellt einer Art Handlungsleitfaden dar und beschreibt die Erwartungen des DOJ, wie sich Unternehmen im Fall von FCPA Ermittlungen verhalten sollten und unter welchen Bedingungen eine umfassende Kooperation bei der Strafzumessung Berücksichtigung findet. Hierzu zählt insbesondere eine Verringerungen der teilweise empfindlichen Geldstrafen. Ursprünglich war das FCPA-Pilot-Program nur auf ein Jahr angelegt und wäre im April 2017 ausgelaufen. Nach einer Erklärung des DOJ aus dem März 2017 soll das Programm vorerst unbefristet weitergeführt werden. Der Leitfaden ist hinsichtlich der Voraussetzungen für einen Strafrabatt, wie auch im Hinblick auf die Höhe des Strafrabattes sehr konkret. Er kann damit ein sinnvolles Werkzeug zur Risikokontrolle und -Verhaltensabwägung sein.

please publish modules in offcanvas module position

Christian Feierabend

RECHTSANWALT | FACHANWALT FÜR INTERNATIONALES WIRTSCHAFTSRECHT

 

Am Treptower Park 30, 12435 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 / 680 783 -75

E-Mail: kontakt@fp-law.net

Schwerpunkte

Handels- und Vertriebsrecht

Internationale Verträge

Anti-Korruption